Die Nachbarschaftswerkstatt trauert um Jakov Fitler

Mit Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod von Jakov Fitler erfahren. In der Zeit, als die Nachbarschaftswerkstatt in der Grundschule Altmühlstraße tätig war, agierte
Jakov in der Fahrradwerkstatt.
Er reparierte die Fahrräder der Schule, der Kinder und alle Fahrräder die einer Reparatur bedurften. Jakov war ein ruhiger und fleißiger Kollege, der Spaß an der Arbeit hatte. Seit vielen Monaten war Jakov krank, doch seit einiger Zeit sollte es ihm besser gegangen sein. Und jetzt müssen wir traurig Abschied von Jakov Fitler nehmen. Wir werden ihn immer in guter Erinnerung behalten.

Das Team der Nachbarschaftswerkstatt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.